Diverse Fördergelder für Forschende unserer Fakultät

In den letzten Monaten haben Professoren und Professorinnen unserer Fakultät Fördergelder von SNF, NOMIS und Innosuisse für ihre Forschung erhalten. Eine Übersicht:

René Algesheimer und Manuel Sebastian Mariani, Postdoc am Lehrstuhl für Marketing and Market Research, haben einen SNF Grant über CHF 597'000 für ihr Projekt «How individual-level choices drive collective consumer behavior in social networks» erhalten.

Luis Aguiar hat einen SNF Grant über CHF 507'092 für sein Projekt «Digitization and the Power of Online Platforms: Measurement and Implications» erhalten.

Abraham Bernstein hat zusammen mit Marco Steenbergen (PhF), Felix Uhlmann (RWF) sowie Gianluca Demartini (University of Queensland) hat einen SNF Sinergia Grant über 2.4 Mio CHF für das Projekt «Large-Scale Political Participation: Issue Identification, Deliberation, and Co-creation» erhalten.

Walter Farkas hat zusammen mit Tim Weingärtner, Professor an der Hochschule Luzern, und Wolfgang Breymann, Professor an der ZHAW, einen BRIDGE Grant des SNF zusammen mit Innosuisse über 1.5 Mio CHF für das Projekt «Data Driven Financial Risk and Regulatory Reporting» erhalten.

Thomas Fritz hat einen SNF Grant über CHF 956'550 für sein Projekt «TaskFlow: Improving Content Switches in Developers' Task Workflows» erhalten.

Markus Leippold hat zusammen mit Mrinmaya Sachan (ETHZ) und Elliott Ash (ETHZ) einen SNF Grant über insgesamt CHF 1'568'036 (davon rund 1.2 Mio für die UZH) für das Projekt «How sustainable is sustainable finance? Impact evaluation and automated greenwashing detection» erhalten.

Steven Ongena hat mit Fabio Braggion (Tilburg University), Nic Schaub (WHU – Otto Beisheim School of Management), Michael Weber (University of Chicago) einen SNF Grant über CHF 553'473 für das Projekt «Macroeconomic experiences and households’ decisions» erhalten.

Michel Maréchal hat zusammen mit Forschenden der Harvard University einen Grant der NOMIS Foundation über 6.48 Mio. USD für das Projekt «Justice Study» erhalten.

David Seidl hat einen SNF Grant über CHF 533’709 für sein Projekt «The new trend to openness in strategy – implications for traditional and new strategy actors» erhalten.

Anne Scherer und Andrea Bublitz, Doktorandin am Lehrstuhl für Marketing and Market Research, haben von Innosuisse einen Grant über CHF 405'000 für ihr Projekt «Representative Surveys on Social Media» erhalten.

Hans-Joachim Voth hat einen SNF Grant über CHF 697'563 für sein Projekt «Images, Innovation, and Cultural Change» erhalten.

David Yanagizawa-Drott hat einen SNF Grant über CHF 491'609 für sein Projekt «Fostering National Identity and Human Capital: Experimental Experiment from an Innovative Leadership Model in Ghana» erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!