Onlineprüfungen

Onlineprüfungen finden entweder zu Hause (remote Onlineprüfung) oder mit Ihrem eigenen Gerät an der Universität Zürich (Bring Your Own Device (BYOD) Prüfung) statt. Auf dieser Webseite und den Unterseiten finden Sie alle modulunspezifischen Informationen zu Onlineprüfungen.

Verbindliche Anweisungen zu Onlineprüfungen

Im folgenden Dokument informieren wir Sie über wichtige allgemeine Informationen zu Onlineprüfungen. Sie müssen diese sorgfältig lesen und beachten, da sie verbindliche Anweisungen und juristische Konsequenzen erklären. Sie thematisieren insbesondere die Themen Prüfungsbetrug und allfällige technische Probleme, die für alle Onlineprüfungen gleichermassen zutreffen und zu beachten sind. Von Ihren Dozierenden werden Sie zudem prüfungsspezifische Informationen für jede Ihrer gebuchten Onlineprüfungen erhalten. Darin werden insbesondere die technische Prüfungsumgebung, die Art der Onlineprüfung und wichtige Daten erklärt.

Verbindliche Anweisungen zu Onlineprüfungen (PDF, 151 KB)

Ehrenkodex

Die WWF-Gemeinschaft (Dozierende, Studierende und Alumni) ist der Ehrlichkeit und Integrität verpflichtet und befolgt bei allen Prüfungen und Leistungsnachweisen professionelle Standards der Wissenschaft. Diese Standards sind im Ehrenkodex der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät festgehalten.

Ehrenkodex

Infrastruktur und Prüfungssoftware

Auf dieser Unterseite finden Sie alle Anforderungen an die technische Infrastruktur (Software und Hardware), die für die Onlineprüfungen notwendig ist, sowie weitere wichtige Hinweise.

Infrastruktur und Prüfungssoftware

Technische Probleme

Was müssen Sie tun, wenn Sie während einer Onlineprüfung technische Probleme haben? Was muss dokumentiert werden? Die Antworten auf diese Fragen und weitere Hinweise zum Vorgehen bei technischen Problemen finden Sie auf der folgenden Unterseite.

Vorgehen bei technischen Problemen während Onlineprüfungen