Volkswirtschaftslehre

Major Minor andere

Interessieren Sie sich für Lösungen aktueller politischer und wirtschaftlicher Herausforderungen? Volkswirtschaftslehre liefert Antworten auf eine Vielzahl gesellschaftlicher Fragen: Wie kann Arbeitslosigkeit gesenkt werden? Was sind die effektivsten Massnahmen, um Armut zu mindern? Wie beeinflusst die Nationalbank das Wirtschaftswachstum? Was ist Social Entrepreneurship? Und welchen Einfluss haben soziale Normen auf alltägliche Kauf- oder Investitionsentscheidungen? 

Hörsaal

Zu Beginn Ihres Studiums werden Sie in die ökonomischen Vorgehensweisen und Ansätze eingeführt und erwerben die notwendigen Grundkenntnisse in Mathematik und Statistik. Die Ausbildung am Department of Economics schafft eine solide Basis für die Untersuchung relevanter wirtschaftspolitischer Fragestellungen. Aktuelle Forschungsergebnisse, auch aus Spezialgebieten wie der Neuroökonomik und der experimentellen Ökonomik, fliessen in die Lehre ein. 

Berufsperspektiven und weiterführende Studiengänge

Das im Studium angeeignete analytische und empirische Wissen ist unter anderem bei Notenbanken, dem Bund und in internationalen Organisationen sowie bei Beratungsfirmen, im Financial Management und in Wirtschaftsredaktionen gefragt. Neben dem Direkteinstieg sind für unsere Absolventinnen und Absolventen auch die zahlreichen Traineeprogramme von Grossbanken und Versicherungsgesellschaften attraktiv.

Zudem qualifizieren Sie sich mit dem Bachelorabschluss für ein weiterführendes Studium auf Masterstufe.

Institut für Volkswirtschaftslehre

Volkswirtschaftslehre wird angeboten als:

Major-Studienprogramm: 150 ECTS Credits. 
Kombinierbar mit folgenden Minor-Studienprogrammen:

Wirtschaftswissenschaften

Informatik

Allgemeine Wirtschaftswissenschaften Informatik
Banking and Finance Mensch und Computer
Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftsinformatik
Volkswirtschaftslehre  
   

Es können auch Minor-Studienprogramme anderer Fakultäten der UZH belegt werden: Wählen Sie im Vorlesungsverzeichnis den gewünschten Studiengang, um einen Überblick über alle kombinierbaren Minor-Studienprogramme zu erhalten.

Vorlesungsverzeichnis

Minor-Studienprogramm: 30 ECTS Credits.
Kombinierbar mit folgenden Major-Studienprogrammen:
Wirtschaftswissenschaften Informatik
Banking and Finance Informatik und Ökonomik
Betriebswirtschaftslehre Mensch und Computer
Volkswirtschaftslehre Softwaresysteme
  Wirtschaftsinformatik
Minor-Studienprogramm für Studierende anderer Fakultäten:
30 oder 60 ECTS Credits.
Dieses Minor-Studienprogramm kann mit einem Major-Studienprogramm gemäss Vorgaben ihrer Studienordnung kombiniert werden.