Assessment

Die zweisemestrige Assessmentstufe vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften und der Informatik, welche Sie für das Bachelorstudium benötigen. Zudem werden die Grundlagen der Mathematik und Statistik behandelt.

Die Assessmentstufe dient als Orientierung und soll aufzeigen, ob das Studium Ihren Vorstellungen und Eignungen entspricht.

Aufbau und Inhalt

Die Assessmentstufe beginnt im Herbstsemester und dauert in der Regel zwei Semester. Insgesamt sind 60 ECTS Credits zu erwerben, wobei maximal 6 Fehlversuche erlaubt sind. Die zu absolvierenden Module sind verschieden für die Studiengänge Wirtschaft und Informatik. Untenstehend finden Sie eine Übersicht, welche Themenbereiche in welchem Umfang behandelt werden.

Assessment_Grafik_Oec_Inf_DE

Zum Vergrössern in die Grafik klicken

Sämtliche Leistungen der Assessmentstufe sind innerhalb von vier aufeinanderfolgenden Semestern abzuschliessen. Die Zweijahresfrist beginnt mit dem erstmaligen Eintritt in den Bachelorstudiengang zu laufen und wird durch den Austritt (Exmatrikulation) aus der UZH nicht unterbrochen.

Wichtige Informationen

In der Rubrik "Rund ums Studium" sind alle relevanten Informationen betreffend Studium und Studienbetrieb zu finden.

Rund ums Studium

Modulbuchung

Module sind Lehrveranstaltungen, die von Dozierenden in einem bestimmten Semester angeboten werden. Durch das erfolgreiche Absolvieren von Modulen werden ECTS Credits erworben. Die An- und Abmeldung zu den Modulen und damit auch den Prüfungen erfolgt direkt über das Modulbuchungstool.

Modulbuchung

Prüfungen

Für jedes Modul ist ein expliziter Leistungsnachweis zu erbringen. Die Prüfungsanmeldung erfolgt über das Modulbuchungstool der UZH (siehe oben). Weitere Informationen zu den Prüfungen und spezifisch zu den Assessmentprüfungen finden Sie hier.

Assessmentprüfungen

Erstsemestrigentag

Der Erstsemestrigentag wird von der Fakultät in Zusammenarbeit mit dem studentischen Fachverein fvoec organisiert. Er findet unmittelbar vor Studienbeginn statt und soll den neuen Studierenden helfen, sich an der Universität und im Studium zu orientieren. Die Erstsemestrigen lernen hier auch ihre Mentorinnen oder Mentoren kennen, welche sie während des ganzen ersten Semesters begleiten werden.

Erstsemestrigentag

Unterrichtsunterlagen

Die Unterrichtsunterlagen zu den einzelnen Veranstaltungen werden von den jeweiligen Modulverantwortlichen und Dozierenden verwaltet und je nachdem auf deren Websites oder auf OLAT publiziert.

Unterrichtsunterlagen

Unterbruch im Assessment

Auf der Assessmentstufe kann ausnahmsweise während einer kurzen Zeit einer ausseruniversitären Tätigkeit (Praktikum, Sprachaufenthalt, Arbeitsstelle, humanitärer Einsatz etc.) nachgegangen werden.

Unterbruch im Studium