Reglemente

Die Grundlage Ihres Studiums an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sind die Reglemente. In ihnen ist (fast) alles geregelt, was Sie für Ihr Studium wissen müssen. Die Reglemente sind Grundlage für sämtliche Entscheidungen der Fakultät und enthalten Informationen zu sämtlichen Themen im Zusammenhang mit dem Studium.

Die Kenntnisse der Reglemente sowie des Inhalts dieser Website wird bei den Studierenden vorausgesetzt.

  • Rahmenverordnung: Für jeden Studiengang gibt es eine Rahmenverordnung (bisher Rahmenordnung), die vom Universitätsrat beschlossen wird und die auch in der Gesetzessammlung des Kantons Zürich zu finden ist. In ihr sind die grundsätzlichen Bestimmungen für jeden Studiengang festgehalten.
  • Studienordnung: Basierend auf der Rahmenverordnung erlässt die Fakultät eine Studienordnung. Diese führt die Bestimmungen der Rahmenverordnung im Detail aus.
  • Merkblätter: Zu spezifischen Themen kann es zusätzlich Merkblätter geben, welche vom Fakultätsausschuss erlassene präzisierende Angaben zur Handhabung der Ausführungen der Studienordnung enthält.

Aktuelle Studienreglemente

Die untenstehenden publizierten Reglemente sind die geltenden Grundlagen für die Bachelor-, Master- und Doktoratsstudiengänge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie für das Minor-Studienprogramm für Studierende anderer Fakultäten.

Bachelor- und Masterstudiengänge in Wirtschaftswissenschaften und Informatik und Minor-Studienprogramm für Studierende anderer Fakultäten (RVO16)

   

Neue Rahmenverordnung und Studienordnung per HS22

Bachelor- und Masterstudiengänge in Wirtschaftswissenschaften und Informatik und Minor-Studienprogramm für Studierende anderer Fakultäten (RVO22)

Rahmenverordnung (RVO22) (PDF, 194 KB)
Studienordnung (SO22) (PDF, 749 KB)

Auf das Herbstsemester 2022 tritt eine neue Rahmenverordnung und eine neue Studienordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Kraft.

Bitte beachten Sie:

  • Alle unsere Bachelor-, Master- und Minor-Studierenden werden per HS22 in die neue RVO22 und SO22 überführt.
  • Die Übergangsregelungen für die Überführung finden Sie hier.
  • Für das FS22 inkl. Prüfungsleistungen ist noch die RVO16 anwendbar (insbesondere betreffend maximale Fehlversuchsgrenze im Assessment, in der Aufbau- oder Masterstufe sowie im Minor).

Änderung der Studienordnung (RVO16) per HS21
Auf das Herbstsemester 2021 sind Anpassungen der Studienordnung erfolgt. Die Anpassungen betreffen die Major- und Minor-Studienprogramme auf Bachelor- und Masterstufe der Informatik (insbesondere das neue Studienprogramm Artificial Intelligence) wie auch die Einführung von drei neuen Minor auf Masterstufe im Studiengang Wirtschaftswissenschaften (Marketing, Sports Management und Sustainable Finance).

Bitte beachten Sie:

  • Auslaufende Studienprogramme können grundsätzlich bis FS24 fertig studiert werden.
  • Ein Wechsel in neue Studienprogramme wird gemäss Übergangsregelungen möglich sein.

Übergangsregelungen Informatik per HS21

Bachelor Informatik Übergangsregelungen per HS21 (PDF, 176 KB)

Master Informatik Übergangsregelungen per HS21 (PDF, 125 KB)

Untenstehend finden Sie die Liste der Module, welche weiterhin im Nebenfachbereich GI (Grundlagen Informatik) anrechenbar sind:

Modulliste für den Nebenfachbereich GI (PDF, 97 KB)

Studienabschluss-Anmeldeformulare für die Majorprogramme in Informatik

Untenstehend finden Sie zur Hilfestellung im Übergang die Anmeldeformulare für den Studienabschluss in den Bachelor- und Master-Majorprogrammen in Informatik.

BSc_INF_Anmeldung_Studienabschluss_RVO16 (DOCX, 123 KB)

BSc_INW_Anmeldung_Studienabschluss_RVO16 (DOCX, 99 KB)

MSc_INF_Anmeldung_Studienabschluss_RVO16 (DOCX, 168 KB)

Curricula nach Studienordnung V1.0

Die Studienordnung V1.0 finden Sie hier. Falls Sie gemäss Übergangsregelungen nach der Studienordnung V1.0 abschliessen, gelten die Vorgaben gemäss diesem Dokument.

Master of Science UZH / ETH in Quantitative Finance (RVO08)

   

Neue MSc QF Rahmenverordnung und Studienordnung per HS22

Masterstudiengang in Quantitative Finance (RVO22 MSc QF UZH ETH Zürich)

Rahmenverordnung MSc QF (RVO22 MSc QF) (PDF, 271 KB)

Studienordnung MSc QF (SO22 MSc QF) (PDF, 341 KB)

Auf das Herbstsemester 2022 tritt eine neue Rahmenverordnung und eine neue Studienordnung für den Masterstudiengang in Quantitative Finance an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Kraft.

Bitte beachten Sie:

  • Alle Master-Studierenden werden per HS22 in die neue RVO22 MSc QF und SO22 MSc QF überführt.
  • Untenstehend finden Sie die Übergangsregelungen. Diese zeigen Ihnen auf, wie die Überführung in das neue Curriculum erfolgt bzw. bis wann und unter welchen Voraussetzungen ein Studienabschluss noch nach der Studienordnung SO08 erfolgen kann. 

Übergangsregelungen MSc QF per HS22

Übergangsregelungen MSc QF per HS22  (PDF, 252 KB)

Curriculum nach Studienordnung (RVO08 und SO08)

Falls Sie gemäss Übergangsregelungen nach der Studienordnung SO08 abschliessen, gelten die Vorgaben gemäss diesem Dokument.

 

Doktorat in Wirtschaftswissenschaften (PVO13)

 

Weitere Reglemente

In dieser Rubrik finden Sie weitere Reglemente der Fakultät.