Studienabschlüsse Bachelor und Master

Folgender Ablauf gilt für alle Bachelor- und Masterstudiengänge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, insbesondere auch für den Master of Science UZH ETH in Quantitative Finance sowie den Zwischenabschluss (MSc) im Doktoratsstudium Fast Track C. 

Bitte rechnen Sie genügend Zeit für die Planung des Studienabschlusses ein.

Vorbereitungsarbeiten

Lesen Sie zuerst die Vorgaben zu den Studienabschlüssen in den entsprechenden Reglementen (Rahmenverordnung und Studienordnung).

Reglemente 

Beachten Sie unbedingt auch die Hinweise in diesem Merkblatt (spätestens zu Beginn des letzten Studienjahres). Das Merkblatt enthält zudem eine Checkliste, die Ihnen beim Planen des Studienabschlusses behilflich sein kann.

Merkblatt und Checkliste zum Studienabschluss (PDF, 338 KB)

Es ist zwingend, dass Sie im letzten Semester in der Studienprogrammkombination (Major und Minor) eingeschrieben sind, für die Sie den Studienabschluss beantragen möchten. Wenn dies nicht übereinstimmt, kann Ihr Abschluss nicht erstellt werden.

Hinweise zur Nutzung der App «Studienfortschritt & -abschluss»

Im Studierendenportal steht Ihnen die App «Studienfortschritt & -abschluss» zur Verfügung. Die App ermöglicht Ihnen, Ihren Studienfortschritt zu verfolgen, Ihren Abschlussvorschlag zu bearbeiten und sich zum Studienabschluss anzumelden. So begleitet Sie die App durch Ihr Studium von der Immatrikulation bis zum Abschluss.

In der App sehen Sie Ihre Bestehensvoraussetzungen, d.h. die Anforderungen, die Sie gemäss geltender Studienordnung für Ihren Studienabschluss erfüllen müssen. Den Bestehensvoraussetzungen sind Ihre anrechenbaren Studienleistungen zugeordnet. Auf diese Weise können Sie anhand eines einfachen Ampelsystems erkennen, welche Bestehensvoraussetzungen Sie bereits erfüllt haben. Dadurch können Sie Ihren Studienfortschritt verfolgen und identifizieren, wo noch Leistungen zu erbringen sind. 

Weitere Hinweise finden Sie im oben angehängten Merkblatt, das sie am besten frühzeitig zur Planung des Studienabschlusses zur Hilfe nehmen (spätestens zu Beginn des letzten Studienjahres).

Falls Sie aufgrund der neuen Rahmenverordnung und Studienordnung (RVO22 / SO22) von Übergangsregelungen betroffen sind, kann es sein, dass Sie gewisse Leistungen in der App nicht als Pflichtmodul oder dem Wahlpflicht- oder Wahlbereich zuordnen können. Der Grund dafür ist, dass bei sämtlichen Studienprogrammen ausschliesslich das neue Curriculum gemäss RVO22 / SO22 hinterlegt ist. Melden Sie sich in diesem Fall bitte per Email beim Dekanat und weisen Sie auf die genaue Stelle in den Übergansregelungen (z.B. «Wegleitung Master OEC / Ziffer 5.2») sowie auf die gewünschte Zuordnung der betroffenen Module hin (deansoffice@oec.uzh.ch).

Anmeldung

Die Anmeldung zum Abschluss erfolgt in der App «Studienfortschritt & -abschluss». Sie können sich zum Studienabschluss anmelden, sobald Sie Ihre Bestehensvoraussetzungen erfüllt haben. Beachten Sie dabei unbedingt unsere Anmeldefristen und die weiteren wichtigen Termine rund um den Studienabschluss. 

Promotionstermine

Beachten Sie zudem, dass wir Ihren Abschlussvorschlag überprüfen und in diesem Zusammenhang nötigenfalls Anpassungen daran vornehmen. 

Studierende, welche die UZH nach dem Abschluss verlassen möchten, können sich exmatrikulieren, sofern sie alle für den Abschluss erforderlichen Leistungen erbracht haben. Wenn noch Leistungen fehlen, muss die Immatrikulation aufrechterhalten werden.

Verarbeitungsgrundsätze

Die Abschlüsse werden nach folgenden Grundsätzen verarbeitet:

  • Chronologie: In der App werden ältere vor jüngeren Leistungen angerechnet, das heisst die absolvierten Module werden in chronologisch aufsteigender Reihenfolge berücksichtigt.
  • Überzählige Leistungen: Die App ermittelt aufgrund der chronologischen Anrechnung selbstständig die überzähligen Module. Diese werden nicht im Abschluss berücksichtigt.
  • Nicht an den Abschluss angerechnete Leistungen: Überzählige Leistungen werden auf dem Academic Record nur ausgewiesen, wenn Sie diese im Bearbeitungsbereich «Individuelle Leistungen» entsprechend zuordnen.

Dokumente und Urkunden

Zu Ihrem Studienabschluss erhalten Sie drei Dokumente: das Zeugnis (Academic Record), die Urkunde und das Diploma Supplement. Der Academic Record gilt als Ausweis über den bestandenen Studienabschluss. Alle Dokumente erhalten Sie sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Die Abschlussdokumente werden Ihnen nach der Validierung der Abschlüsse durch den Fakultätsausschuss am Promotionstermin per Einschreiben zugesendet.

Wechsel vom Bachelor- ins Masterstudium

Informationen zu den Übergangsregelungen vom Bachelor- zum Masterstudium finden Sie auf der folgenden Seite.

Übergang vom Bachelor zum Master

Exmatrikulation

Studierende, die das Studium beendet haben und anschliessend keinen anderen Studiengang an der Universität Zürich absolvieren, müssen sich über die Semestereinschreibung exmatrikulieren.

Online-Semestereinschreibung

Eine Exmatrikulation erfolgt immer per Semesterende und wird von der Kanzlei der Universität administriert. Die Anmeldung zum Studienabschluss und die Exmatrikulation sind zwei separate Prozesse.

Exmatrikulation