Headerbild Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik

Moderne Informations- und Kommunikationssysteme beeinflussen Wirtschaft und Gesellschaft in fundamentaler Weise. Sie gestalten und verändern die Geschäftsprozesse von Organisationen, beeinflussen unsere Arbeitsweise und eröffnen neue Geschäftsfelder wie elektronischen Handel oder Dienstleistungen.

Mit dem Bachelorstudium der Informatik mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik erwerben Sie die nötigen Grundlagen, um Veränderungen der Wirtschaft durch Informatik aktiv mitzugestalten. Sie verbinden dabei Methoden aus der Informatik und aus der Betriebswirtschaftslehre, um Probleme von Unternehmen ganzheitlich und umfassend zu lösen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung und dem Einsatz von Informationssystemen in Organisationen. Sie lernen, Probleme und Informationsbedürfnisse in Organisationen zu analysieren und auf Basis der resultierenden Geschäftsanforderungen Informationssysteme und Anwendungen zu entwickeln, anzupassen und einzusetzen.

Berufsperspektiven und weiterführende Studiengänge

Mit einem Abschluss in Wirtschaftsinformatik haben Sie hervorragende Berufsperspektiven an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Informatik: Sie arbeiten in der Wirtschaft und Verwaltung, wobei Sie beispielsweise als Business Analyst den Einsatz von Informatiksystemen planen, erproben und leiten, IT- und Organisationsberatung betreiben, im Management eines Unternehmens den IT-Bereich mitgestalten oder als methodisch geschulte Fachperson fungieren.

Zudem qualifizieren Sie sich mit dem Bachelorabschluss für ein weiterführendes Studium auf Masterstufe.

Institut für Informatik

Major Minor

Wirtschaftsinformatik wird angeboten als:

Major-Studienprogramm (150 ECTS Credits), kombinierbar mit folgenden Minor-Studienprogrammen*:

Wirtschaftswissenschaften

Informatik

Banking and Finance Informatik und Ökonomik
Betriebswirtschaftslehre Mensch und Computer
Volkswirtschaftslehre Softwaresysteme

* Es können auch Minor-Studienprogramme anderer Fakultäten der UZH belegt werden: Wählen Sie im Vorlesungsverzeichnis den gewünschten Studiengang, um einen Überblick über alle kombinierbaren Minor-Studienprogramme zu erhalten.

 

Minor-Studienprogramm (30 ECTS Credits)

Wer im Major-Studienprogramm Wirtschaftswissenschaften studiert, wählt das Minor-Studienprogramm «Wirtschaftsinformatik für OEC».

Kombinierbar mit folgenden Major-Studienprogrammen:

Wirtschaftswissenschaften Informatik
Banking and Finance Informatik und Ökonomik
Betriebswirtschaftslehre Mensch und Computer
Volkswirtschaftslehre Softwaresysteme

________________________________________________________________________________________________________

Wie weiter?

Sie planen, ein Bachelorstudium an unserer Fakultät aufzunehmen? Hier finden Sie das weitere Vorgehen.

Nächste Schritte und wichtige Anlaufstellen

 

  • Bewerbung und Zulassung: Für ein Studium bei uns bewerben Sie sich zentral an der Universität Zürich.
    Bewerbung und Zulassung
     
  • Fachwechsel: Sie studieren bereits bei uns und haben festgestellt, dass Ihnen ein anderes Studienprogramm noch besser gefallen könnte.
    Fachwechsel
     
  • Reglemente: In den Reglementen finden Sie alles Wichtige zum Studium.
    Reglemente
     
  • Fragen zum Studium: Sie studieren bereits bei uns und haben spezifische Fragen. Unsere Studienberatung oder das Dekanatsteam helfen Ihnen gern.

________________________________________________________________________________________________________

Aufbau Informatik-Studium

Informatikstudienprogramme: Aufbau des Major-Studiums
Download (PDF, 96 KB)