FAQ für Studierende

Stand 02.10.2020, 15:00 Uhr

Das nachfolgende FAQ ergänzt die von der UZH bereitgestellte FAQ-Websitemit häufigen Fragen zu Regelungen und Prozessen innerhalb der Wirtschafts-wissenschaftlichen Fakultät. Das FAQ wird laufend ergänzt.

 

Neuste Informationen

Nachfolgend sind immer die neusten Fragen aufgelistet. Sie finden aber sämtliche Fragen nach Thema geordnet weiter unten auf dieser Seite.

Coronavirus: Merkblatt Studium HS20

Anbei finden Sie das Merkblatt für Ihr Studium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im HS20.

Merkblatt Studium HS20 (PDF, 142 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 2. Oktober 2020 für Erstsemestrige

Folgendes E-Mail wurde am 2. Oktober 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Teilanwesenheit wird erhöht, OLAT Account für Prüfungen» (PDF, 51 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 11. September 2020

Folgendes E-Mail wurde am 11. September 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Semesterbeginn» (PDF, 36 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 4. September 2020 für Erstsemestrige

Folgendes E-Mail wurde am 4. September 2020 an alle bereits registrierten Erstsemestrigen geschickt:

E-Mail für Studierende «Einteilung Teilpräsenz» (PDF, 54 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 27. August 2020

Folgendes E-Mail wurde am 27. August 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Planung HS20 / Planning the Fall Semester 2020» (PDF, 49 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 10. August 2020

Folgendes E-Mail wurde am 10. August 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Modulbuchung HS20 / Module Booking HS20» (PDF, 230 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 31. Juli 2020 für Erstsemestrige

Folgendes E-Mail wurde am 31. Juli 2020 an alle bereits registrierten Erstsemestrigen geschickt:

E-Mail für Studierende «Erste Informationen zum Herbstsemester» (PDF, 48 KB)

Wo finde ich Angaben zur Durchführung meines Moduls (vor Ort oder online)?

Im Vorlesungsverzeichnis finden Sie unter «Hinweise» sämtliche Informationen zu den Vorlesungen und Modulen, sprich ob die Vorlesungen oder Module online und/oder vor Ort stattfinden und unter «Leistungsüberprüfung» wie die Prüfung durchgeführt wird. Weitere Informationen zum Assessment im Herbstsemester 2020 finden Sie hier.

 

Generelles

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Bei Fragen zu einzelnen Modulen wenden Sie sich bitte immer zuerst an den/die entsprechende/n Dozierende/n. 

Das Dekanat ist weiterhin für Sie erreichbar, wobei dies bis auf Weiteres ausschliesslich per E-Mail sein wird. Ihre Kontaktpersonen finden Sie auf unserer Website: www.oec.uzh.ch/de/staff/team

Falls Sie allgemeine Fragen haben, richten Sie diese bitte an: deansoffice@oec.uzh.ch

Wie erhalte ich studiumsrelevante Informationen?

Bitte kontrollieren und lesen Sie täglich Ihre Mails, welche Sie auf Ihre UZH-E-Mailadresse erhalten. Alle studiumsrelevanten Informationen werden über diesen Kanal ausgesendet. Diese Informationen zu lesen und entsprechend zu verarbeiten liegt in der Verantwortung der Studierenden. Ausgesandte E-Mails gelten als zugestellte Information, unabhängig davon ob Sie die E-Mails lesen oder nicht. Hier gibt es keine Ausnahmen oder Spielräume. Es ist deshalb zwingend erforderlich, dass Sie Ihre E-Mails gut lesen, damit Sie alle wichtigen Informationen zu Prüfungen und anderen Prozessen rechtzeitig erhalten und danach handeln.

Wo finde ich Angaben zur Durchführung meines Moduls (vor Ort oder online)?

Im Vorlesungsverzeichnis finden Sie unter «Hinweise» sämtliche Informationen zu den Vorlesungen und Modulen, sprich ob die Vorlesungen oder Module online und/oder vor Ort stattfinden und unter «Leistungsüberprüfung» wie die Prüfung durchgeführt wird. Weitere Informationen zum Assessment im Herbstsemester 2020 finden Sie hier.

 

Technische Hinweise zu den Online-Prüfungen

Welche Prüfungssoftware wird für die Prüfungen eingesetzt?

1. Prüfungen der Assessmentstufe und grosse Pflichtmodule
Grundsätzlich werden alle Prüfungen der Assessmentstufe und von grossen Pflichtmodulen in der OLAT-Prüfungsumgebung (EPIS) durchgeführt. Diese ist ähnlich aber doch zu unterscheiden von der OLAT-Lehrumgebung, die Sie im Rahmen der Lehrveranstaltungen benutzen. Diese Einheitlichkeit der Prüfungsumgebung hat den Vorteil, dass Sie sich an diese Prüfungsumgebung gewöhnen können. Außerdem wird für jede Prüfung rechtzeitig ein Probelauf durchgeführt, damit Sie auf die Technik der Prüfung vorbereitet sind und wissen, was auf Sie zukommt. Zusätzlich hat die OLAT-Prüfungsumgebung auch den technischen Vorteil, dass für die Prüfungen geschützte Zugangskanäle reserviert werden können und somit die Gefahr technischer Überlastungen beschränkt ist. 


2. Weitere Prüfungen
Weitere und speziell kleinere Prüfungen können je nach Anforderungen der jeweiligen Veranstaltungen mit ausgewählter anderer Prüfungssoftware abgehalten werden. Sie erhalten für jede Prüfung rechtzeitig entsprechende Informationen der Dozierenden.

Welche Vorbereitungen muss ich jetzt schon treffen?

Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Ihrem OLAT-Account auf der folgenden Seite https://lms.uzh.ch/dmz/ einloggen können. Dort finden Sie jeweils auch Ihre OLAT-Kurse zu den Veranstaltungen; später werden Sie dadurch auch den Zugang zur Prüfung bekommen. 

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie eine Anleitung unter folgenden Link: https://www.zi.uzh.ch/de/students/software-elearning/olat.html

Zur Teilnahme an der Prüfung ist ein OLAT-Account (und die Bereithaltung Ihrer Zugangsdaten zur Anmeldung) zwingende Voraussetzung. Es ist Ihre unbedingte Pflicht dies sicherzustellen. 

Welche technische Infrastruktur muss ich zwingend für die Online-Prüfungen bereithalten?

Seit dem 16. März hat die Universität ihren Lehrbetrieb aufgrund der ausserordentlichen Lage voll auf digitale Lehre umstellen müssen. Vor diesem Hintergrund obliegt es Ihrer Verantwortung, eine geeignete Infrastruktur für das Absolvieren von digitaler Lehre und digitalen Prüfungen sicherzustellen. Dazu gehören insbesondere Internetzugang und Ausrüstung mit Hardware, die ausreichend überprüft und stabil ist.


Konkret bedeutet dies, dass Sie einen Computer (Desktop oder Laptop), eine integrierte oder separate Kamera und Mikrofon, sowie Smart-Phone für Fotos oder Scans bereithalten müssen. Die Geräte müssen mit einer aktuellen Firefox- oder Chrome-Browser-Version ausgestattet sein. Sollten in einzelnen Veranstaltungen weitere Hilfsmittel nötig sein (d.h. zusätzliche, während der Vorlesung eingeführte, Software, Taschenrechner o.ä.), so wird Ihnen dies frühzeitig vor der Prüfung kommuniziert. Auch hier ist Ihre unbedingte Pflicht Ihrerseits, dies sicherzustellen.

Wie wird bei Online-Prüfungen eine ehrliche Beantwortung sichergestellt und dass Studierende nicht zusammenarbeiten bzw. sich unerlaubt helfen lassen?

Wir setzen voraus, dass alle Studierenden die Regeln des redlichen wissenschaftlichen Arbeitens befolgen (siehe hierzu auch Ziff. 11.2 der Studienordnung), also den Honors Code einhalten (genau wie wir das bei jeder schriftlichen Arbeit tun, deren Bearbeitung wir ebenfalls im Detail nicht überwachen können). 

Genau wie bei jeder anderen schriftlichen Arbeit werden auch bei Online-Prüfungen etwaige Verletzungen des Honor Code ausnahmslos mit Disziplinarmassnahmen geahndet. Dies betrifft sowohl diejenigen Studierenden, die unerlaubt fremde Hilfe in Anspruch genommen haben, als auch Studierende, die unerlaubte Hilfe gewährt haben. 

Checkliste für die Dokumentation technischer Probleme

In dieser Checkliste (PDF, 265 KB) finden Sie grundsätzliche Anleitungen zur Dokumentation von technischen Problemen.

 

Prozesse zum Studium

Für alle Prozesse gilt: Sie müssen Ihre Dokumente und Gesuche über Ihre offizielle UZH-E-Mail-Adresse einreichen. Gesendete Dokumente von anderen E-Mail-Adressen werden nicht bearbeitet. Ausnahmsweise und aufgrund der ausserordentlichen Situation akzeptieren wir eingescannte resp. digitale Unterschriften, allerdings müssen diese wie immer fristgerecht digital eingehen. Bitte beachten Sie zudem, dass postalisch oder persönlich eingereichte Anträge aufgrund des Minimalbetriebs der Universität und der Schliessung des Dekanats nicht bearbeitet werden können. 

Abschlussarbeiten Wirtschaftswissenschaften: Wie funktioniert die Themenvergabe?

Wir erhalten Ihre Themenstellung von den Professorinnen und Professoren von jetzt an digital und haben die bereits eingegangenen Themenstellungen digitalisiert. Melden Sie sich bei deansoffice@oec.uzh.ch, wenn Sie mit Ihrer Abschlussarbeit beginnen wollen. Sie erhalten innerhalb von zwei Arbeitstagen Ihre Themenstellung und Ihre Frist per E-Mail zugestellt. Weiterhin gelten die allgemeinen Regelungen und Vorgaben auf unserer Website: www.oec.uzh.ch/de/studies/general/theses 

Abschlussarbeiten Wirtschaftswissenschaften: Wie funktioniert die Abgabe der Arbeit?

Sie können ab sofort die Abschlussarbeit als PDF per E-Mail an deansoffice@oec.uzh.ch abgeben. Wir bestätigen Ihnen die Abgabe und senden es an Ihre betreuende Professorin oder Ihren betreuenden Professor weiter.

Abschlussarbeiten Informatik: Wie funktioniert die Themenvergabe?

Füllen Sie das Anmeldeformular für Ihre Abschlussarbeit aus und schicken dieses an studies@ifi.uzh.ch. Wir holen dann die Bestätigung der betreuenden Professorin oder des betreuenden Professors ein und bestätigen Ihnen das Start- und Abgabedatum.

Weiterhin gelten die allgemeinen Regelungen und Vorgaben auf unseren Websites: www.oec.uzh.ch/de/studies/general/theses
www.ifi.uzh.ch/de/studies/bsc-info
www.ifi.uzh.ch/de/studies/msc-info
 

Abschlussarbeiten Informatik: Wie funktioniert die Abgabe der Arbeit?

Sie können ab sofort die Abschlussarbeit als PDF per E-Mail an studies@ifi.uzh.ch abgeben. Wir bestätigen Ihnen die Abgabe und senden die Arbeit an Ihre betreuende Professorin oder Ihren betreuenden Professor weiter.

Wie funktioniert der digitale Abschlussarbeitsprozess über OLAT?

Wenn Sie bereits den digitalen Abschlussarbeitsprozess über OLAT nutzen, ändert sich für Sie nichts. Ob Sie diesen Prozess nutzen können, wird Ihnen von Ihrer betreuenden Professorin oder Ihrem betreuenden Professor mitgeteilt.

Wie funktioniert die Anmeldung zum Abschluss?

Sie können ab sofort das Abschlussformular per Mail an deansoffice@oec.uzh.ch einreichen. Es gelten weiterhin die Fristen und Vorgaben gemäss unserer Website: www.oec.uzh.ch/de/studies/general/graduation

PhD Wirtschaftswissenschaften: Wie funktioniert die Anmeldung zum Abschluss?

Bitte reichen Sie alle Unterlagen digital an deansoffice@oec.uzh.ch ein. Ausnahmsweise und aufgrund der ausserordentlichen Situation akzeptieren wir eingescannte und digitale Unterschriften.

PhD Informatik: Wie funktioniert die Anmeldung zum Abschluss?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Karin Sigg: sigg@ifi.uzh.ch

 

Gesuche / Einsprachen / Rekurse

Wie sieht das Vorgehen bei Gesuchen / Einsprachen / Rekursen aus?

Reichen Sie die Gesuche in Briefform digital per Mail an deansoffice@oec.uzh.ch ein. Weiterhin gelten die Vorgaben zu Form und Inhalt der Gesuche auf folgender Website: www.oec.uzh.ch/de/studies/general/petitions

 

Für Informatikstudierende: Zusätzliche Prozesse

Selbststudienmodule (Master-Basismodul, Master-Projekt, Independent Study)

Füllen Sie das Anmeldeformular für Ihr Selbststudienmodul aus und schicken dieses an studies@ifi.uzh.ch. Wir holen dann die Bestätigung der betreuenden Professorin oder des betreuenden Professors ein und bestätigen Ihnen den Erhalt. Weiterhin gelten die allgemeinen Regelungen und Vorgaben auf unserer Website:

www.ifi.uzh.ch/de/studies/bsc-info
www.ifi.uzh.ch/de/studies/msc-info
 

Wie gehe ich vor, wenn ich ein Informatik-Praktikum absolvieren möchte?

Füllen Sie das Anmeldeformular für das Informatik-Praktikum aus und schicken dieses zusammen mit den Projektbeschrieb an studies@ifi.uzh.ch. Wir prüfen dann Ihre Anmeldung und geben Ihnen innert 2 Wochen eine Rückmeldung. Weiterhin gelten die allgemeinen Regelungen und Vorgaben auf unserer Website:

www.ifi.uzh.ch/de/studies/bsc-info

 

Kommunikation – Was wurde an die Studierenden kommuniziert?

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 2. Oktober 2020 für Erstsemestrige

Folgendes E-Mail wurde am 2. Oktober 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Teilanwesenheit wird erhöht, OLAT Account für Prüfungen» (PDF, 51 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 11. September 2020

Folgendes E-Mail wurde am 11. September 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Semesterbeginn» (PDF, 36 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 4. September 2020 für Erstsemestrige

Folgendes E-Mail wurde am 4. September 2020 an alle bereits registrierten Erstsemestrigen geschickt:

E-Mail für Studierende «Einteilung Teilpräsenz» (PDF, 54 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 27. August 2020

Folgendes E-Mail wurde am 27. August 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Planung HS20 / Planning the Fall Semester 2020» (PDF, 49 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 10. August 2020

Folgendes E-Mail wurde am 10. August 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Modulbuchung HS20 / Module Booking HS20» (PDF, 230 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 31. Juli 2020 für Erstsemestrige

Folgendes E-Mail wurde am 31. Juli 2020 an alle bereits registrierten Erstsemestrigen geschickt:

E-Mail für Studierende «Erste Informationen zum Herbstsemester» (PDF, 48 KB)

Coronavirus: Infomailing des Dekanats vom 30. Juli 2020

Folgendes E-Mail wurde am 30. Juli 2020 an alle Studierende, die im Major oder Minor an der Fakultät eingeschrieben sind, geschickt:

E-Mail für Studierende «Noten und Leistungsausweise (FS20)» (PDF, 39 KB)