FAQ für Mobilitätsstudierende

Planung Herbstsemester
Mehr Informationen der UZH zum Coronavirus finden Sie hier.

Stand 05.08.2020, 16:00 Uhr

HERBSTSEMESTER 2020


FÜR OUTGOINGS

Ist mein Studienaufenthalt im Ausland grundsätzlich möglich?

Studienaufenthalte im Ausland und weitere Aktivitäten im Rahmen der Studierendenmobilität sind im Rahmen der geltenden Reisebestimmungen grundsätzlich möglich.

Wo finde ich Informationen, ob mein geplanter Austausch im HS20 möglich ist?

Auf untenstehender Website finden Sie eine Übersicht, ob ein Austausch an Ihrer europäischen Partner- bzw. Wunschuniversität im HS20 grundsätzlich möglich ist. Bitte beachten Sie, dass die Eintragung freiwillig ist. Daher gibt es keine Gewähr für die Vollständigkeit der Angaben.

Erasmus+ Covid-19 Mobility Status

Bei Fragen zu weltweiten Abkommen oder zur Mobilität allgemein wenden Sie sich bitte an: mobility@oec.uzh.ch

Ich bin mir unsicher, ob ich meinen Austausch antreten soll.

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie im HS20 den Austausch antreten wollen, können Sie uns gerne kontaktieren (mobility@oec.uzh.ch), um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Bitte informieren Sie sich auch bei Ihrer Gastuniversität über allfällige Einreisebeschränkungen, etc.

Was, wenn ich für meinen Austausch in ein Risikoland (vgl. Liste BAG) reise?

Dies ist grundsätzlich möglich. Bei der Wiedereinreise in die Schweiz müssen Sie Folgendes beachten: Seit dem 6. Juli 2020 müssen sich alle Personen, die aus einem Staat oder Gebiet mit hohem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, während zehn Tagen in Quarantäne begeben. Die Liste dieser Länder und weitere Infos finden Sie auf der Seite Quarantänepflicht für Einreisende des Bundes. Diese Liste wird regelmässig aktualisiert.

Abbruch: Wie gehe ich vor, wenn ich den Auslandaufenthalt abbrechen will / muss?

Falls Sie sich dazu entscheiden sollten, Ihren Auslandaufenthalt abzubrechen, informieren Sie bitte umgehend sowohl Ihre Gastuniversität als auch das Mobilitätsteam der WWF (mobility@oec.uzh.ch).

Leistungsausweis: Kann ich meine Kurse an der Gastuniversität auch aus der Schweiz besuchen?

Sollten Sie beabsichtigen, Ihr Semester an der Gastuniversität mithilfe der online angebotenen Lehrangebote durchzuführen (sofern dies von der Partneruniversität angeboten wird), müssen Sie nichts weiter unternehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir auf das Online-Lehrangebot unserer Partneruniversitäten keinen Einfluss haben. Bitte informieren Sie sich über die Kanäle Ihrer Gastuniversität über Ihre Optionen oder fragen Sie bei Bedarf direkt bei den entsprechenden Kontaktpersonen nach. Die Anrechnung Ihrer im Ausland absolvierten Leistungen erfolgt nach Abschluss des Semesters auf Basis des Leistungsausweises der Partneruniversität.

Ansprechpersonen: An wen kann ich mich mit welchen Fragen wenden?

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an mobility@oec.uzh.ch wenden.

Einen Überblick über die aktuelle Lage an der Universität Zürich sowie über hilfreiche Links finden Sie unter: www.oec.uzh.ch/coronavirus

_________________________________________________________________


FÜR INCOMINGS

Findet mein Mobilitätssemester an der UZH statt?

Ja, die UZH empfängt Mobilitätsstudierende. Die UZH geht davon aus, dass auch in der zweiten Jahreshälfte Verhaltens- und Hygienemassnahmen sowie Versammlungsvorschriften gelten werden. Das Lehrangebot der UZH wird darum im kommenden Semester entsprechend aus einem Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen bestehen. Präsenzunterricht findet immer unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt geltenden Schutzbestimmungen statt.

Seit dem 6. Juli 2020 müssen sich alle Personen, die aus einem Staat oder Gebiet mit hohem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, während zehn Tagen in Quarantäne begeben. Die Liste dieser Länder und weitere Infos finden Sie auf der Seite Quarantänepflicht für Einreisende des Bundes. Diese Liste wird regelmässig aktualisiert.

Ich bin mir unsicher, ob ich meinen Austausch an der UZH antreten soll.

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie im HS20 den Austausch an der Universität Zürich antreten wollen, können Sie uns gerne (mobility@oec.uzh.ch) kontaktieren, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Was, wenn ich aus einem Risikoland in die Schweiz komme (vgl. BAG-Liste)?

Seit dem 6. Juli 2020 müssen sich alle Personen, die aus einem Staat oder Gebiet mit hohem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, während zehn Tagen in Quarantäne begeben. Die Liste dieser Länder und weitere Infos finden Sie auf der Seite Quarantänepflicht für Einreisende des Bundes. Diese Liste wird regelmässig aktualisiert.

Abbruch: Wie gehe ich vor, wenn ich den Aufenthalt in der Schweiz abbrechen will?

Falls Sie sich dazu entscheiden sollten, Ihren Aufenthalt in Zürich nicht anzutreten, informieren Sie bitte umgehend sowohl Ihre Heimuniversität als auch das Mobilitätsteam der WWF (mobility@oec.uzh.ch). Bitte informieren Sie uns auch, ob Sie planen, das Semester an der Universität Zürich aus der Ferne mithilfe der Online-Kurse durchzuführen oder nicht.

Leistungsnachweis: Kann ich auch von meinem Heimatland aus Online-Kurse an der UZH besuchen?

Das Lehrangebot der UZH wird im kommenden Semester aus einem Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen bestehen. Im Vorlesungsverzeichnis wird entsprechend vermerkt, auf welche Art die Vorlesung stattfindet. Falls Sie nur Kurse wählen, welche online stattfinden, könne Sie auch aus Ihrem Heimatland daran teilnehmen. Bitte beachten Sie dabei die Zeitverschiebung zwischen der Schweiz und Ihrem Heimatland.

Leistungsnachweis: Was ist, wenn ich während des Semesters meine Kurse an der UZH nicht abschliessen kann oder möchte?

Falls Sie in Ihre Heimat zurückkehren und Ihr Semester an der Universität Zürich aus der Ferne nicht mehr abschliessen können oder wollen, informieren Sie bitte umgehend sowohl Ihre Heimuniversität als auch das Mobilitätsteam der WWF (mobility@oec.uzh.ch). 

Im Moment empfehlen wir unseren Incoming-Studierenden sehr eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen.

Ansprechperson: An wen kann ich mich mit welchen Fragen wenden?

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an mobility@oec.uzh.ch wenden. Bitte informieren Sie sich auch beim Exchange Coordinator Ihrer Heimuniversität über aktuelle Weisungen Ihrer Heimuniversität oder Ihres Heimatlandes.

Einen Überblick über die aktuelle Lage an der Universität Zürich sowie über hilfreiche Links finden Sie unter: www.oec.uzh.ch/en/coronavirus