Prof. Chatchavan Wacharamanotham gewinnt UZH-Lehrpreis

Der diesjährige Lehrpreis der Universität Zürich geht an Chatchavan Wacharamanotham, Professor für Interaction Design am Institut für Informatik. Er erhält den Preis für seine Lehre, die zum Dialog zwischen Dozierenden und Studierenden sowie zum Austausch der Studierenden untereinander anregt.

Über 2000 Studierende haben an der Abstimmung teilgenommen. Massgebend für seine Wahl durch die Jury waren dabei auch die Begründungen der Studierenden, wie zum Beispiel: «Er ist ein überaus motivierter und motivierender Dozent, der die Thematik seines Themengebiets beherrscht und dies auf eine interaktive Weise seinen Studierenden weitergibt. In seiner Vorlesung wird über das ganze Semester an einem Gruppenprojekt gearbeitet, das stets wieder evaluiert wird. Dies fördert sowohl die Interaktion der Studierenden untereinander als auch den Austausch zwischen Dozierenden und Studierenden.»

Wir gratulieren herzlich!

Zum Lehrpreis

Zum Porträt «Dolmetscher zwischen Mensch und Maschine»