Forschung für eine bessere Welt - Ernst Fehr erhält Gottlieb Duttweiler Preis 2013

Ernst Fehr, Professor für Microeconomics und Experimental Economic Research sowie Direktor des Instituts für Volkswirtschaftslehre, erhält den Gottlieb Duttweiler Preis 2013. Geehrt wird er für seine bahnbrechende Forschung zur Rolle von Fairness in Märkten, Organisationen und bei individuellen Entscheiden. Die Übergabe desPreises findet im April 2013 statt. Zu den bisherigen Preisträgern zählen Persönlichkeiten wie alt UNO-Generalsekretär Kofi Annan und der frühere Präsident der Tschechoslowakei und der Tschechischen Republik, Václav Havel.

Weitere Informationen 

Webseite Prof. Dr. Ernst Fehr