Emeritierung von Prof. Helga Fehr-Duda

Per Ende Juli 2020 wird Helga Fehr-Duda, ausserordentliche Professorin für Entscheidungstheorie und experimentelle Entscheidungsforschung, emeritiert.  

Helga Fehr-Duda hat an der Technischen Universität Wien Wirtschaftsmathematik studiert und bekleidete nach ihrer Promotion 1986 Positionen in der Finanzabteilung des grössten Industriekonzerns Österreichs sowie der renommiertesten Investmentbank des Landes. Nach einigen Semestern als Lehrbeauftragte in Finanzwirtschaft an der Universität Zürich entschied sie sich 2003, wieder komplett in die akademische Forschung zurückzukehren. Seit 2014 ist Helga Fehr-Duda als Professorin für Entscheidungstheorie und experimentelle Entscheidungsforschung am Institut für Banking und Finance tätig.

In der aktuellen Ausgabe des Oec. Magazins (www.oec.uzh.ch/oec) finden Sie ein Interview mit Prof. Helga Fehr-Duda über ihren Werdegang und ihre Zeit an der Universität Zürich.

Im Namen der Fakultät ein herzliches Dankeschön für das Engagement. Wir freuen uns, wenn Prof. Helga Fehr-Duda weiterhin mit unserer Fakultät verbunden bleibt und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt nur das Beste!