Ernst Fehr erhält die Ehrendoktorwürde der Vrije Universiteit Amsterdam

Anlässlich ihres 140-jährigen Bestehens verlieh die Vrije Universiteit Amsterdam (VU Amsterdam) Ernst Fehr die Ehrendoktorwürde. Die Faculty of Behavioural and Movement Sciences und die School of Business and Economics nominierten Ernst Fehr für seine Forschung über wichtige soziale und gesellschaftliche Phänomene wie Fairness, Reziprozität und soziale Normen.

«Die Forschung von Ernst Fehr ist von enormer Relevanz für unser modernes Wirtschaftsleben, weil sie sich auf gesellschaftlich relevante Fragen zu gegenläufiger Ungleichheit und die Rolle von Prozessen aus der Neurobiologie und den Verhaltenswissenschaften für das Vertrauen und die Zusammenarbeit zwischen Menschen konzentriert», erklärt das Nominierungskomitee. 

Wir gratulieren herzlich!