UZH/ETH-Doppelprofessur für Klaas Enno Stephan

Bisher ausserordentlicher Professor für Computational Neuroeconomics an unserer Fakultät hat Klaas Enno Stephan nun eine Doppelprofessur für "Translational Neuromodeling" per 1.12.2011 an der Medizinischen Fakultät der UZH und der ETH angenommen.

Seine Berufung ist am 14.11.2011 durch den Universitätsrat erfolgt. Klaas Enno Stephan ist am 1.1.2008 als Assistenzprofessor für "Computational Neuroeconomics" in die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät eingetreten und wurde per 1.4.2010 zum ausserordentlichen Professor ad personam befördert.

Wir freuen uns sehr darüber, dass er sich für den Verbleib in Zürich entschieden hat und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.