Forschung am IFI: Prof. A. Bernstein erläutert Hintergründe zu Data Mining und Knowledge Discovery

Data Mining und Knowledge Discovery sind zunehmend von öffentlichem Interesse. Im Zusammenhang mit den jüngsten Diskussionen über die Datenerhebungen durch die US-NSA und des britischen GCHQ, erläutert Prof. Abraham Bernstein, Inhaber des Lehrstuhls Dynamic and Distributed Information Systems Group am Institut für Informatik, in Interviews der Schweizer Tageszeitungen "Tages-Anzeiger" und "Der Bund" die Grundlagen von grossen Data Analysen.

Interview im "Der Bund" (PDF, 608 KB)

Interview im "Tagesanzeiger" (PDF, 492 KB)

Zur Webseite von Prof. Abraham Bernstein