Porträt von Prof. Uschi Backes-Gellner im aktuellen UZH Magazin

Soeben ist die neue Ausgabe des UZH Magazins mit dem Schwerpunktthema «Welt aus den Fugen. Was wir aus Krisen lernen.» erschienen. 

Nebst weiteren, vielfältigen Berichten und Themen finden Sie in der neuen Ausgabe ein Porträt von Uschi Backes-Gellner. Die Ökonomin ist Fachfrau für Innovation, Bildung und Arbeit und erforscht diese Themen am Institut für Betriebswirtschaftslehre. 

Erfahren Sie im Artikel, wie das Coronavirus ihren Wochenrhythmus durcheinander gebracht hat, was das Geheimnis der innovationskräftigen Schweiz ist und weshalb die Zeit auf dem Bau in ihrer Kindheit eine Lehre fürs Leben war.

Hier geht's zum Beitrag im UZH Magazin