Dies academicus: Ehrendoktorat für Claudia Goldin und Vergabe des Jahrespreises an Robin Schneider

Am Samstag, 25. April 2020, wurde Claudia Goldin, Henry-Lee-Professorin für Ökonomie in Harvard, im Rahmen der Feierlichkeiten zum Dies academicus die Ehrendoktorwürde der Universität Zürich verliehen. Das Institut für Volkswirtschaftslehre nominierte Goldin für ihre bahnbrechenden und führenden Arbeiten über Frauen im Arbeitsmarkt, Einkommensungleichheit, technologischen Wandel, Geschlechterunterschiede in Bildung und Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Claudia Goldin: Zur IVW-Website

Der Jahrespreis 2020 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät geht an Robin Schneider für seine Dissertation «Macro-, Meso-, and Micro-Level Perspectives on Corporate Social Responsibility and Pro-Social Behavior». Darin untersuchte Robin Schneider die soziale Verantwortung von Unternehmen und wie diese von öffentlichen Dialogen abhängt. Mithilfe innovativer Experimente konnte dabei die unbewusste Wirkung sozialer Medien auf die Wahrnehmung sozialer Akzeptanz nachgewiesen werden. Seine Forschung liefert wichtige Erkenntnisse für das digitale Zeitalter und die Bewältigung globaler Probleme.

Video des Dies academicus 2020