Prof. Uschi Backes-Gellner in den «Rat der Arbeitswelt» berufen

Prof. Uschi Backes-Gellner ist Mitglied des neu gegründeten «Rat der Arbeitswelt». Er wurde vom Deutschen Bundesamt für Soziales (BMAS) ins Leben gerufen und soll künftig Politik, Unternehmen und die breite Öffentlichkeit zum Wandel der Arbeitswelt informieren und beraten. Das Gremium und seine elf Mitglieder umfasst Vertreter aus der Wirtschaft, Wissenschaft sowie aus Gewerkschaften und Betriebsräten. 

Weitere Informationen zum «Rat der Arbeitswelt» finden Sie hier.