Szenario 05 - Master Start im FS16 oder früher

Wenn Sie Ihr Wirtschafts- oder Informatikstudium im FS16 oder bereits früher begonnen haben, finden Sie in Szenario 05 alle relevanten Informationen für Sie. Der Leitfaden auf dieser Seite hilft Ihnen bei der weiteren Planung Ihres Studiums.

Insbesondere möchten wir Ihnen dabei helfen herauszufinden, ob Sie Ihren Abschluss nach altem oder neuem Reglement machen dürfen bzw. müssen.

Bitte wählen Sie zuerst Ihren Studiengang:

A) Sie sind in einem Masterstudiengang in Wirtschaftswissenschaften 
B) Sie sind in einem Masterstudiengang in Informatik 

Wirtschaftswissenschaften

Für die Entscheidung, ob Sie nach altem oder neuem Reglement abschliessen, ist ausschlaggebend, an welchem Punkt im Pflichtprogramm Sie per Ende FS16 stehen, da sich ab dann das Modulangebot teilweise verändert. Zudem müssen Sie für sich klären, auf welchen Termin hin Sie voraussichtlich sämtliche Leistungen für Ihr Studium inklusive Abschlussarbeit erbracht haben werden.

Wo stehen Sie Ende FS16?

A) Sie haben noch nicht alle Pflichtmodule Ihres Studiums abgeschlossen (oder sind sogar noch an der Erfüllung von Auflagen)
B) Sie haben bereits alle Pflichtmodule Ihres Masterstudiums abgeschlossen

C) Abschluss nach altem Reglement bis und mit HS17
D) Wechsel und Abschluss nach neuem Reglement ab FS17

A) Pflichtprogramm noch nicht abgeschlossen

Falls Sie das Pflichtprogramm Ihres Masterstudiums bis Ende FS16 nicht abschliessen konnten, ist eine Überführung in das neue Reglement per HS16 (oder sobald wie möglich) in Erwägung zu ziehen.

Folgende Wegleitung hilft Ihnen, die Vervollständigung Ihres Pflichtprogramms in dieser Übergangszeit zu planen und zu entscheiden, ob ein Abschluss nach altem oder neuem Reglement für Sie in Frage kommt. 

Wegleitung "Übergang Pflichtprogramm Master Wirtschaft"

Ihre Planung hat ergeben, dass Sie bis und mit HS17 sämtliche Module des Masterstudiums gemäss altem Reglement werden abschliessen können.

Weiter zu C) Abschluss nach altem Reglement

Ihre Planung hat ergeben, dass Sie voraussichtlich erst im Frühjahr 2018 alle Leistungen für das Masterstudium inklusive Masterarbeit schaffen werden und daher einen Wechsel in das neue Reglement mit Nebenfach vornehmen möchten.

Weiter zu D) Abschluss nach neuem Reglement

Zusatz für Masterstudierende mit Auflagen für die Zulassung:

Sofern Sie bei der Zulassung zum Masterstudium Auflagen erhalten haben, sollten Sie sich wie im Zulassungsbescheid erwähnt dringend zuerst auf die Erfüllung ebendieser konzentrieren. Die auferlegten Module werden teilweise nur noch im HS15 und im FS16 angeboten. Beachten Sie dazu die folgende Übersicht über das Modulangebot.

Wegleitung "Übersicht Modulangebot in der Übergangsphase Bachelor"

Im HS16 beginnen Sie dann mit dem Masterstudium gemäss neuem Reglement. Ihre Zulassung gilt ohne weiteres auch für das entsprechende Hauptfach.

Sind Sie bis Ende FS16 mit den Ihnen auferlegten Auflagen noch nicht fertig geworden und müssen ein Modul wiederholen, welches nicht mehr angeboten wird, so melden Sie sich bitte beim Dekanat. Ihre Auflagen werden dann entsprechend unter Beibehaltung der Frist und Fehlversuche angepasst. 

In jedem Fall sollen Sie sich bereits im Rahmen der Semestereinschreibung für das HS16 (oder sobald wie möglich) in die neuen Reglemente umschreiben. Für das eigentliche Masterstudium gilt für Sie ausschliesslich das neue Reglement.

Weiter zu D) Abschluss nach neuem Reglement

B) Pflichtprogramm abgeschlossen

Sofern Sie per Ende FS16 sämtliche Pflichtmodule Ihres Studiums erfolgreich absolviert haben, ist ein Wechsel in das neue Reglement für Sie nicht notwendig. Stattdessen sollten Sie sich auf einen zügigen Abschluss Ihres Studiums nach altem Reglement konzentrieren.

C) Abschluss nach altem Reglement

Ein freiwilliger Wechsel in das neue Reglement ist grundsätzlich möglich. Beachten Sie bei der Planung aber die frühestmöglichen Abschlusstermine und Anrechenbarkeiten.

D) Wechsel und Abschluss nach neuem Reglement

C) Abschluss nach altem Reglement bis HS17

Sofern es für Sie gemäss obigen Vorgaben möglich ist, alle noch fehlenden ECTS Credits gemäss altem Reglement bis Ende HS17 zu erwerben, können Sie Ihren Master nach altem Reglement abschliessen. Die neuen Reglemente sind dann für Sie nicht relevant. Beachten Sie bei der Planung Ihres Studiums unbedingt das sich ab HS16 verändernde Modulangebot sowie die Fristen für die Anmeldung zum Abschluss.

Wegleitung "Übersicht Modulangebot in der Übergangsphase Master"

Einen Abschluss nach altem Reglement können Sie nur noch bis und mit HS17 erlangen. Das heisst, dass Sie spätestens im HS17 die letzten Leistungen für Ihr Studium gemacht haben müssen und sich spätestens zum Anmeldeschluss im Januar 2018 definitiv zum Abschluss angemeldet haben müssen.

Abschlusstermine

D) Wechsel und Abschluss nach neuem Reglement

Sofern Sie gemäss obigen Vorgaben entweder wechseln müssen oder freiwillig einen Wechsel in das neue Reglement vornehmen möchten, müssen Sie Folgendes beachten.

Ein Abschluss nach neuem Reglement ist frühestens ab FS17 möglich, d.h. Sie benötigen bis und mit FS17 eine Semestereinschreibung und erhalten frühestens im Juli 2017 Ihr Abschlusszeugnis. Anmeldeschluss für diesen ersten Termin ist voraussichtlich im April/Mai 2017. 

Planen Sie lieber vorsichtig und gehen Sie die Vorbereitung des Wechsels frühzeitig an. Wir raten Ihnen, die Überführung im Zweifelsfall bereits bei der Semestereinschreibung für das HS16 (oder sobald wie möglich) zu beantragen.

Für die Anrechnung der bisherigen Leistungen sowie die Umschreibung in das neue Reglement beachten Sie bitte die folgenden Wegleitungen.

Wegleitung "Anrechenbarkeiten und Überführung Master Wirtschaft"

Grundsätzlich gilt für Sie das neue Reglement.

Neues Reglement

Informatik

Für die Entscheidung, ob Sie nach altem oder neuem Reglement abschliessen, ist in erster Linie ausschlaggebend, bis wann Sie voraussichtlich sämtliche Leistungen für Ihr Studium inklusive Abschlussarbeit erbracht haben werden und welches Fach Sie abschliessen möchten.

Die Schwerpunkte Wirtschaftsinformatik (Information Systems) und Software Systeme (Software Systems) werden mit sehr ähnlichem Curriculum als Hauptfächer weitergeführt. Ab HS16 kommen neu die Hauptfächer People-Oriented Computing, Computing and Economics und Data Science dazu.

Besonderheit Schwerpunkt Multimodale und kognitive Systeme (MMCS)

Der bisherige Schwerpunkt "Multimodale und kognitive Systeme (Multimodal and Cognitive Systems)" wird im neuen Reglement nicht weitergeführt. Der späteste Zeitpunkt ein Studium in diesem Schwerpunkt abzuschliessen ist das HS17.

Wir empfehlen daher nach HS15 nicht mehr mit diesem Schwerpunkt zu beginnen, sondern einen anderes Fach zu wählen. Studierende mit Start HS15 haben noch fünf Semester Zeit, diesen Schwerpunkt bis HS17 abzuschliessen.

Sofern Sie davon ausgehen, dass Sie für Ihr Masterstudium länger benötigen, raten wir Ihnen so schnell wie möglich das Fach zu wechseln.

E) Abschluss nach altem Reglement bis HS17

F) Abschluss nach neuem Reglement ab FS17

E) Abschluss nach altem Reglement bis HS17 (Informatik)

Sofern es für Sie möglich ist, alle noch fehlenden ECTS Credits gemäss Reglement bis Ende HS17 zu erwerben, können Sie Ihren Master nach altem Reglement abschliessen. Die neuen Reglemente sind dann für Sie nicht relevant.

Einen Abschluss nach altem Reglement können Sie nur noch bis und mit HS17 erlangen. Das heisst, dass Sie spätestens im HS17 die letzten Leistungen für Ihr Studium gemacht haben müssen und sich spätestens zum Anmeldeschluss im Januar 2018 definitiv zum Abschluss angemeldet haben müssen.

Abschlusstermine

F) Wechsel und Abschluss nach neuem Reglement ab FS17 (Informatik)

Sofern Sie wechseln müssen oder freiwillig einen Wechsel in das neue Reglement vornehmen möchten, müssen Sie Folgendes beachten.

Ein Abschluss nach neuem Reglement ist frühestens ab FS17 möglich, d.h. Sie benötigen bis und mit FS17 eine Semestereinschreibung und erhalten frühestens im Juli 2017 Ihr Abschlusszeugnis. Anmeldeschluss für diesen ersten Termin ist voraussichtlich im April/Mai 2017. 

Für die Anrechnung der bisherigen Leistungen sowie die Umschreibung in das neue Reglement beachten Sie bitte die folgende Wegleitung.

Wegleitung "Anrechenbarkeiten und Überführung Master Informatik"

Grundsätzlich gilt für Sie das neue Reglement.

Neues Reglement