Was steht in den neuen Reglementen 2016 genau drin?

In der Rahmenverordnung und der Studienordnung finden Sie alle Informationen zum Aufbau und den Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Studiums. Beide Dokumente sind zentrale Informationsquellen, um Ihr Studium bestmöglich zu planen. Die Kenntnis der Reglemente sowie des Inhalts dieser Webseite wird bei den Studierenden vorausgesetzt.

Das neue Reglement

Neu gilt für sämtliche regulären Bachelor- und Masterstudiengänge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät eine gemeinsame Rahmenverordnung und Studienordnung.

 

Wenn Sie Ihr Hauptfach mit einem fakultätsfremden Nebenfach kombinieren möchten, finden Sie hier einen Überblick über das Angebot.  

 

Nachfolgend finden Sie die pro Studiengang und Studienstufe relevanten Auszüge aus der neuen Studienordnung. 

 
 

Anrechenbarkeiten für Studienprogramme

Im Vorlesungsverzeichnis finden Sie alle UZH Module, welche in den jeweiligen Studienprogrammen, insbesondere auch für die Nebenfachstudienprogramme Economic Policy, Behavioral Economics und Managing Education anrechenbar sind.
Es gilt jeweils die Anrechenbarkeit, die im Vorlesunsverzeichnis veröffentlicht ist.

 

Detaillierte Überführungsregeln

Hier finden Sie die detaillierten Wegleitungen, die beschreiben, wie Sie auf den einzelnen Studienstufen vom alten in das neue Reglement wechseln können. Nutzen Sie die Szenarien unter "Wie betrifft es mich?", um herauszufinden, welche der Dokumente für Sie relevant sind .

 

Bachelor

 

Master

 

Nebenfach für Externe