Vorbereitungsarbeiten

Um sich optimal auf die Einführung des neuen Reglements vorzubereiten und Ihr Studium erfolgreich zu planen, müssen Sie sich vorab drei grundsätzliche Fragen beantworten. Dies gilt für alle Studierenden der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (OEC und INF).

Nehmen Sie sich etwas Zeit und denken Sie folgende Punkte durch. Als Grundlage benötigen Sie Ihre aktuelle Leistungsübersicht. Idealerweise notieren Sie sich Ihre Antworten, so dass Sie diese nachher zur Verfügung haben.   

Wann habe ich mein aktuelles Studium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät begonnen?

Konkret müssen Sie sich überlegen, in welchem Semester Sie mit dem Assessment des Bachelorstudiums respektive mit dem Masterstudium begonnen haben.

Je nach Studienbeginn werden Sie einem Szenario zugeordnet. Ihr Szenario gibt Ihnen detailliert Auskunft über Ihre Möglichkeiten und die Vorgehensweise. Sobald Sie die drei Fragen auf dieser Seite für sich beantwortet haben, finden Sie unter "Wie betrifft es mich?" die verschiedenen Szenarien.

Wo stehe ich am Ende von FS16 im Studium?

Nehmen Sie Ihre Leistungsübersicht und überlegen Sie je Studienstufe, was Sie am Ende des FS16 abgeschlossen haben.

Assessmentstufe: Haben Sie Ihr Assessment bis Ende FS16 vollständig abgeschlossen?
Pflichtbereich und Pflichtmodule: Haben Sie das Pflichtprogramm Ihres Studiums Ende FS16 abgeschlossen?
Wahlpflicht/Wahlbereich: Wie weit sind Sie bis Ende FS16 mit den Wahl- und Wahlpflichtfächern?
Abschlussarbeit: Wann planen Sie, Ihre Abschlussarbeit zu beenden?

Als Hilfestellung können Sie dieses Formular verwenden. 

Die Angaben zu den Pflicht- und Wahlpflichtmodulen finden Sie bei den bisherigen Reglementen hier:

Bachelor Wirtschaft (Assessment S. 19, Pflichtprogramm S. 20)

Bachelor Informatik (Assessment S. 25, Pflichtmodule ab S. 26)

Master Wirtschaft (ab S. 18)

Master Informatik (S. 14)

Werde ich voraussichtlich alle meine Leistungen inklusive Abschlussarbeit bis Ende HS17 absolviert haben?

Studierende können einen Abschluss nach altem Reglement nur noch bis und mit HS17 erlangen. Das heisst, dass Sie spätestens im HS17 die letzten Leistungen für Ihr Studium gemacht haben müssen und sich spätestens zum Anmeldeschluss im Januar 2018 definitiv zum Abschluss angemeldet haben müssen.

Wir raten Ihnen, sich dies realistisch zu überlegen und sich nicht zu überschätzen. Eine Überführung in das neue Reglement ist bei frühzeitiger Planung in der Regel ohne Verlust von Leistungen möglich.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie es schaffen werden, bis HS17 alle Leistungen für das Studium zu absolvieren, sollten Sie  unbedingt in das neue Reglement übertreten und die Leistungen entsprechend absolvieren.

Wählen Sie Ihr Szenario

Nachdem Sie alle Fragen bearbeitet haben, nutzen Sie nun unseren Einstieg über Ihren aktuellen oder geplanten Studienbeginn.

Zu den Szenarien