Reglemente

Die Grundlage Ihres Studiums an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sind die Reglemente. In ihnen ist (fast) alles geregelt, was Sie für Ihr Studium wissen müssen. Die Reglemente sind Grundlage für sämtliche Entscheidungen der Fakultät und enthalten Informationen zu sämtlichen Themen im Zusammenhang mit dem Studium.

Die Kenntnisse der Reglemente sowie des Inhalts dieser Website wird bei den Studierenden vorausgesetzt.

  • Rahmenverordnung: Für jeden Studiengang gibt es eine Rahmenverordnung (bisher Rahmenordnung), die vom Universitätsrat beschlossen wird und die auch in der Gesetzessammlung des Kantons Zürich zu finden ist. In ihr sind die grundsätzlichen Bestimmungen für jeden Studiengang festgehalten.
  • Studienordnung: Basierend auf der Rahmenverordnung erlässt die Fakultät eine Studienordnung. Diese führt die Bestimmungen der Rahmenverordnung im Detail aus.
  • Merkblätter: Zu spezifischen Themen kann es zusätzlich Merkblätter geben, welche vom Fakultätsausschuss erlassene präzisierende Angaben zur Handhabung der Ausführungen der Studienordnung enthält.

Aktuelle Studienreglemente

Die untenstehenden publizierten Reglemente sind die geltenden Grundlagen für die Bachelor-, Master- und Doktoratsstudiengänge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie für das Nebenfachstudium für Studierende anderer Fakultäten.

Bachelor- und Masterstudiengänge in Wirtschaftswissenschaften und Informatik und Nebenfachstudium für Studierende anderer Fakultäten (RVO16)

   

Doktorat in Wirtschaftswissenschaften (PVO13)

 

Studienreglemente auslaufend bis HS17

Studienabschlüsse nach den untenstehend publizierten Reglementen sind noch bis und mit HS17 möglich. Wichtige Informationen dazu finden Sie auf folgender Website:

Reglementsänderung 2016

Bachelor of Science UZH in Informatik (RO08)

   

Master of Science UZH in Informatik (RO06)

   

Weitere Reglemente

In dieser Rubrik finden Sie weitere Reglemente der Fakultät.