Unterbruch im Studium

Auf der Assessmentstufe kann ausnahmsweise während einer kurzen Zeit einer ausseruniversitären Tätigkeit (Praktikum, Sprachaufenthalt, Arbeitsstelle, humanitärer Einsatz etc.) nachgegangen werden.

Sistierung der Immatrikulation

Studierende, die infolge eines Praktikums, Sprachaufenthalts, einer Arbeitsstelle oder eines humanitären Einsatzes oder ähnlichem einen Unterbruch im Assessment vornehmen wollen, können gemäss § 23 VZS die Immatrikulation während maximal zwei Semestern sistieren.

Ein Gesuch um Sistierung der Immatrikulation muss vor dem Unterbruch an die Kanzlei gestellt und bewilligt werden. Dabei muss die ausseruniversitäre Tätigkeit mit Belegen nachgewiesen werden. Während der Sistierung bleibt der Studierende immatrikuliert, muss keine Gebühren bezahlen, kann die Legi nicht validieren und erhält keine Dienstleistungen.

Verordnung Zulassung Studium (VZS)

Gleichzeitig ist ein Gesuch an die Prüfungsdelegierte oder den Prüfungsdelegierten zu stellen, damit die Frist für das Bestehen der Assessmentstufe für die Dauer des Unterbruchs angehalten werden kann.

Gesuche

Urlaub

Studierende, die infolge Krankheit, Schwangerschaft, Kinderbetreuung, Militärdienst oder Zivildienst an der Teilnahme an Lehrveranstaltungen verhindert sind, kann gemäss § 22 VZS ein maximal zwei Jahre dauernder Urlaub gewährt werden. Andere Gründe rechtfertigen keinen Urlaub.

Ein Gesuch um Beurlaubung muss an die Kanzlei gerichtet werden. Während des Urlaubs bleibt der Studierende immatrikuliert und erhält eine gültige Legi und muss keine Gebühren bezahlen.

Eine Beurlaubung entbindet nicht von bestehenden Verpflichtungen. Entsprechende Gesuche, z.B. betreffend laufende Fristen, sind zusätzlich an die Prüfungsdelegierte oder den Prüfungsdelegierten zu richten.

Gesuche

Exmatrikulation

Die Exmatrikulation wird von der oder dem Studierenden in der Regel über die Online-Semestereinschreibung vorgenommen oder, gemäss § 28 VZS, durch schriftliche Erklärung oder persönliche Vorsprache bei der Kanzlei. Durch Exmatrikulation erlöschen alle mit der Immatrikulation erworbenen Rechte.

Wichtig: Eine Exmatrikulation führt nicht zu einem Stillstand von Fristen.