Notenverteilung Abschlussnoten

Zusammen mit den Abschlussdokumenten erhalten die Studierenden eine Übersicht über die Notenverteilung der Abschlussnoten in Perzentilen. Eine genauere Reihung der Abschlüsse wird nicht publiziert.

Berechnung

Der Abschluss wird mit einer gewichteten Gesamtnote bewertet. Die benoteten Module fliessen mit dem Gewicht ihrer ECTS Credits in die jeweilige Studienprogrammnote (Hauptfach- bzw. Nebenfachstudienprogramm) ein. Die Studienprogrammnoten fliessen mit dem Gewicht der fixen Studienpro-grammgrössen (150, 120, 90, 60 oder 30 ECTS Credits) in die gewichtete Gesamtnote ein. Sowohl die Studienprogrammnote als auch die gewichtete Gesamtnote werden mit ungerundeten Ausgangswerten berechnet. Die Ergebnisse werden auf eine Nachkommastelle gerundet.

Für besonders gute Abschlüsse werden aufgrund der gewichteten Gesamtnote folgende Prädikate verliehen:

  • ab 5.5 summa cum laude
  • ab 5.0 magna cum laude