Prof. Uschi Backes Gellner zählt zu den 100 wichtigsten Frauen der Schweizer Wirtschaft

Sie berät eine der mächtigsten Frauen der Welt. So wird Prof. Uschi Backes-Gellner in der Handelszeitung als eine der 100 wichtigsten Frauen der Schweizer Wirtschaft vorgestellt. Die Professorin am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Prodekanin der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation, eingerichtet von der deutschen Bundesregierung. Die Kommission erarbeitet jährliche Gutachten zum deutschen Innovationssystem zu Handen von Angela Merkel.

Zudem leitet sie das Swiss Leading House Economics of Eduacation, ein Forschungsprogramm des Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation an den Universitäten Zürich und Bern.

Artikel Handelszeitung (PDF, 2161 KB)

Zur Website von Prof. Uschi Backes-Gellner