In der Presse: Maschine schlägt Mensch beim Pokern

Zum ersten Mal besiegt die Maschine den Mensch beim Pokern: Die Software «Libratus» von Tuomas Sandholm und Noam Brown von der Carnegie Mellon University schlägt die besten Pokerspieler, nachdem sie sich das Spiel selber beigebracht hatte. In einer Sendung von Schweizer Radio SRF kommentiert Prof. Abraham Bernstein vom Institut für Informatik die Vorteile von maschinellem Lernen bei unvollständigen Informationen.

Zur Sendung von Schweizer Radio SRF