Forschung am IVW: Italien droht ein Chaos

In der aktuellen Ausgabe der Finanz und Wirtschaft analysiert Fabrizio Zilibotti, Professor für Makroökonomie und politische Ökonomie am Institut für Volkswirtschaftslehre der UZH, die wirtschaftliche und politische Situation unseres südlichen Nachbarn.

Zum Artikel