Aus der Forschung: Grosszügige leben glücklicher

Grosszügigkeit macht Menschen glücklicher. Weniger glücklich sind Menschen, die aus purem Selbstinteresse handeln. Dabei ist es zweitrangig, wie grosszügig man sich verhält. Bereits das feste Versprechen freigiebiger zu sein, löst eine Veränderung im Gehirn aus, die uns glücklicher macht. Dies belegen Philippe Tobler und Ernst Fehr vom Institut für Volkswirtschaftslehre in einer neuen Studie.

Zur Medienmitteilung