Beförderung von Prof. Bartling zum Professor für Behavioral and Experimental Economics

Prof. Björn Bartling wurde auf den 1. Juni 2016 zum ordentlichen Professor ad personam für Behavioral and Experimental Economics ernannt. Prof. Bartling studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und an der London School of Economics and Political Science. 2004 erlangte er an der LMU die Promotion. In der Folge arbeitete er als «Postdoctoral Fellow» am Department of Economics der Harvard University. Nach einer weiteren Tätigkeit an der LMU wechselte Prof. Bartling 2007 als Oberassistent ans Institut für Volkswirtschaftslehre der UZH. Seit 2011 lehrt und forscht er dort als Assistenzprofessor für Personal- und Organisationsökonomik.