Ernennung von Dr. Pablo Koch Medina zum ausserordentlichen Professor für Finance and Insurance

Dr. Pablo Koch Medina wurde auf den 1. März 2016 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Finance and Insurance ernannt. Dr. Koch Medina studierte an der Universität Leiden (NL) und an der UZH Mathematik und erlangte in Zürich 1992 die Promotion. Er verfügt über einen Leistungsausweis in der Tätigkeit für verschiedene führende Versicherungsunternehmungen. Zwischen 2003 und 2013 amtete er als «Head of Group Risks & Analytics» bei Swiss Re. Ab 2010 war Dr. Koch Medina als Dozent an der UZH und der ETH tätig. Seit 2013 forscht und lehrt er am Institut für Banking and Finance der UZH und wirkt als Geschäftsleiter des Center for Finance and Insurance (CFI).