Forschung am IFI: Crowdsourcing - Intelligenz der Masse nutzen

Weltweit suchen Freiwillige nach dem seit Anfang März vermissten Passagierflugzeug der Malaysia Airlines. Crowdsourcing nennt sich dieses Phänomen, das hier dank aktuellen Satellitenbildern, die eine US-Firma zur Verfügung stellt, möglich wird.

Abraham Bernstein, Professor am Institut für Informatik und Leiter der Dynamic and Distributed Information Systems Group, erforscht solche Crowdsourcing-Anwendungen und gibt gegenüber dem Schweizer Fernsehen Auskunft zur aktuellen Suche.

Weitere Informationen